Wie man ein Bettlaken auswählt

Wie man ein Bettlaken auswählt

Bettwäsche, einschließlich bettlaken, ist heutzutage ein ständiges Attribut für unsere Nachtruhe und unseren Schlaf. Das war aber wahrscheinlich schon immer so und wird auch so bleiben. Sie ist wichtig für die Hygiene und den Komfort. Aber wie wählen Sie einfach das richtige Bettlaken für Ihr Bett oder Sofa aus, damit es nicht zu groß oder zu klein wird? Es ist ganz einfach, wenn Sie ein paar Tricks oder sogar Tipps kennen. Aber nicht

nur die Größe ist wichtig, sondern auch der Stoff selbst. Darüber werden wir im Folgenden sprechen.

Übrigens haben wir schon einmal ausführlich über die Arten von Bettwäsche geschrieben. Wir haben auch ausführlich darüber geschrieben, wie man Bettwäsche auswä

hlt. Jetzt ist es an der Zeit, sich ausführlich über die Auswahl der gesamten Bettwäsche zu informieren, denn es ist nicht immer notwendig, die gesamte Bettwäsche zu kaufen. Manchmal benötigen Sie vielleicht nur ein Blatt als Extra oder als Ersatz oder aus anderen Gründen.

Wichtig ist, dass Sie einige Zeit damit verbringen, das perfekte Laken für Ihr Bett oder Sofa auszuwählen, und dann beim nächsten Kauf die Größe und den Typ des Lakens verwenden, den Sie ausgewählt haben.

Einfaches Blatt oder mit einem Gummiband
Betttücher unterscheiden sich nicht nur durch die Größe, sondern auch durch die Form, den Typ und den Stoff. Wir können jedoch zwei Haupttypen unterscheiden:

klassisch rechteckig (die Stoffkanten sind unter die Matratze gefaltet oder hängen nur lose herunter),
Ein Gummiband (ein ordentliches Gummiband wird in den unteren Rand des Lakens eingenäht, um sich an die Matratze anzupassen und zu verhindern, dass das Laken während der Nacht zerknittert).
Erstens sollten Sie bedenken, dass Gummiband-Laken nicht immer perfekt schmeicheln – ein Gummiband muss möglicherweise den gesamten Bereich des Bettes umschließen, so dass manche Sofas nicht schmeichelhaft sind und ein einfaches Laken, ohne Gummiband oder andere Fixierung, gekauft werden muss. Besonders bei Modellen mit Gummiband sind die Rücken- und Armlehnen des Sofas im Weg. Seien Sie vorsichtig!

Wie man eine Blattgröße auswählt

Betten und Sofas, Couches und Liegestühle (oder deren Äquivalente) unterschiedlicher Größe unterscheiden sich in ihrer Größe – und dies sollte die Grundlage für die Wahl der Größe des Lakens sein, um sicherzustellen, dass es genau richtig für Sie ist: nicht zu klein und nicht zu groß.

Die Formel für die Anpassung eines Gummibandes an eine Matratze
Breite + Saum an allen Seiten + doppelte Höhe der Matratze
Generell empfehlen wir, Produkte zu verwenden, die an die Größe des Bettes angepasst sind + 10-20 cm auf jeder Seite (aber nicht mehr), um das Laken zu fixieren und die notwendige Spannung für einen angenehmen Schlaf zu geben. Außerdem ist zu bedenken, dass Falten, die größer als 20 cm sind, zu groß sein können, sich während des Gebrauchs zusammenknautschen und sogar das Bettenmachen behindern können. Bei Betten mit einer Matratze sollte zusätzlich zum Falz eine doppelte Matratzenhöhe zum Laken hinzugefügt werden (da das Laken auf beiden Seiten unter die Matratze gefaltet wird).

Stoff für das Blatt
Bei der Auswahl eines Bettlakens sollte man auf die Art des Stoffes, die Sauberkeit der Nähte achten und sorgfältig prüfen, ob das Produkt gut gefärbt ist, denn es wird Ihnen mehrere Jahre lang dienen. Jeder wählt einen Stoff nach seinen persönlichen Vorlieben. Jedes Gewebe hat seine eigenen Eigenschaften, die sowohl Vorteile als auch Nachteile sein können. Es ist wichtig, die Eigenschaften der wichtigsten Stoffe vorher zu studieren, damit Sie denjenigen auswählen können, der Ihren Vorlieben und Anforderungen an Ihre Bettwäsche am besten entspricht.

Haben Sie eine gute Auswahl und messen Sie richtig!

vonadmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.