WOZU DIENEN DIE REGALE?

WOZU DIENEN DIE REGALE?

Regalsystem sind eine praktische Möglichkeit, Platz zu schaffen. Die Zonierung ist besonders in kleinen Räumen nützlich. Aber es ist nicht nur sehr praktisch – Regale sind in den letzten Jahren zu einer echten Modeerscheinung in der Inneneinrichtung geworden.

Die Konstruktion besteht aus Regalelementen, die an aufrechten Pfosten befestigt sind. Die Regale eignen sich für ganz unterschiedliche Räumlichkeiten: Sie können Küchenregale, Bibliotheksregale oder Kleiderschränke sein. Im Wohnzimmer, Kinderzimmer oder Büro ist ein Regal ein funktionelles und stilvolles Element. Sie sind auch außerhalb des Hauses weit verbreitet.

Möbellagerarten
Die Klassifizierung der Regale hat ihren Ursprung in der Zeit ihrer Erfindung. Anhand der Kenntnis ihrer Sorten können Sie schnell die richtige Wahl treffen, wenn Sie sie kaufen müssen.

Archivregale. Archivregale werden in speziellen Räumen zur Aufbewahrung verschiedener Dokumente verwendet, die für eine langfristige Lagerung bestimmt sind. Diese Regale sind sehr praktisch, um Dinge aufzubewahren, die immer geordnet sein sollten. Das können Bücher oder jede beliebige Kartei sein. Sie werden mit speziellen Metallbügeln am Boden befestigt, um sie robust zu machen. Die Regale für Archive und Bibliotheken haben eine durchgehende Anordnung, die den freien Zugang zu Büchern und Dokumenten in beide Richtungen ermöglicht. Oft ist es möglich, die Anordnung der Fachböden in solchen Regalen zu ändern.
Büro. Sie sind unverzichtbar für die Einrichtung eines Arbeitsplatzes in einem Büro. Er eignet sich für die Ablage von Aktenordnern, kleinen Gegenständen, Schachteln und Disketten auf solchen Regalen. Diese Strukturen sind aus leichten Materialien gefertigt. Letztere werden aus Spanplatten, Kunststoff oder dünnem Metall hergestellt.
Ausstellung ein. Dabei kann es sich um Buntglasfenster, Schaufenster, die in Museen, Ausstellungen und im Handel verwendet werden, handeln.
Lagerung. Diese Regale können für die Lagerung von Gütern unterschiedlicher Abmessungen und Gewichte angepasst werden. Sie sind speziell dafür ausgelegt, dem hohen Gewicht der gelagerten Güter standzuhalten. In einigen Fällen, wenn es um die Lagerung sehr schwerer Gegenstände geht, können Frachtregale Gewichte von bis zu 30 Tonnen pro Abschnitt tragen. Die Konstruktion dieser Regale erfordert dicke Stahlprofile und hochfeste Fachböden. Wenn die Regale höher als 4 m sind, müssen sie an mehreren Stellen an der Wand befestigt werden.
Häuslich. Diese Regale sind Teil der Inneneinrichtung und können in jeder Wohnumgebung verwendet werden. Sehr oft werden Produkte für Wohnungen und Häuser nach Maß gefertigt. Materialien, Farben und Designs können sehr unterschiedlich sein.
Haushaltsregale aus Metall sind genauso gut wie Kunststoff oder Holz, sehen sehr stilvoll aus und passen in jede Einrichtung. Metallregale bestehen aus Stützen und Regalböden, die mit Trennwänden, Schubladen oder zusätzlichen Böden umgestaltet werden können.
Neben der oben genannten Klassifizierung können Regale auch nach ihrer Bauart eingeteilt werden:

universell oder stationär. Sie nehmen nicht viel Platz weg, können aber viele verschiedene Dinge aufnehmen.
Mobil. Solche Regale können eine maximale Anzahl von Dokumenten bei minimalem Platzbedarf aufnehmen. Praktisch für Museen, Bibliotheken und Archive. Unverzichtbar für den Einsatz in Kühlhäusern.

vonadmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.